Gewaltfreie Kommunikation

Diesmal empfehle ich ein Standardwerk, das sich schon seit ewigen Zeiten in den Bestsellerlisten hält – und wirklich für alle viel Nutzen bringen kann. Mit seinen Publikationen und Seminaren zum Thema “Gewaltfreie Kommunikation” hat der Konfliktmediator Marshall B. Rosenberg ein Kernproblem unserer Sprachverwendung entlarvt: deren aggressiven Einsatz.

Gewaltfreie Kommunikation

Viel zu oft werten und kommentieren wir, ohne es zu wollen – alleine durch Wortwahl, Betonung oder Botschaft. Dadurch wird nicht nur mangelndes Einfühlungsbewusstsein signalisiert, sondern vor auch viel Aggression vermittelt und Schaden angerichtet.

Beobachten, ohne zu werten, Gefühle adäquat auszudrücken und seinem Gegenüber sinnvolles, motivierendes Feedback geben – darauf zielt Rosenberg ab, und mit seinem Methoden lässt sich nicht nur die berufliche Kommunikation verbessern und auf neue Beine stellen, sondern das ganze Leben.

Letztendlich hilft die Beschäftigung mit den eigenen Kommunikationsformen und Sichtweisen auch einem selbst, was sehr befreiend wirken kann. Mit der so gewonnenen Kontrolle über den Sprachgebrauch lässt sich viel bewegen und verändern.

“Gewaltfreie Kommunikation” ist ein ebenso verständliches wie kurzweiliges Werk, das mit zahllosen konkreten Anwendungsbeispielen und Karikaturen einfach und auch zwischendurch lesbar ist.

Marshall B. Rosenberg
“Gewaltfreie Kommunikation”
240 Seiten
ISBN 3873874547
EUR 21,90

Schreibe einen Kommentar