IMADEC Newsletter August 2011

Der neue IMADEC Newsletter liefert vier neue Headlines über Supply Chain Management, Fitness für Unternehmenslenker, eine neue Geschäftsführerin bei VerTrend und den Führungskräfte-Austausch zwischen Mexiko und Österreich.

Peter Wenauer präsentiert Ihnen, wie Supply Chain Management in der Praxis funktioniert. Er führt seit 4. Juli 2011 den Softwarehändler Insight Österreich als Country Sales Manager und ist für die Geschäfte in Osteuropa verantwortlich. Nach seinem MBA suchte er eine neue Herausforderung – und fand sie bei dem Weltmarkführer: Er soll das Geschäfte weiter ausbauen und die Dienstleistungs-Sparte von Insight etablieren. Wie er die Effizienz beim Ressourcenmanagement in der IT steigern will, erörtert er in einem ausführlichen Interview.

Auch Unternehmenslenker können ihre Fitness in Sachen Fachwissen trainieren. Professor Halil Kiymaz entwickelte dafür am Rollins College in Florida (USA) ein interaktives Finanz-Simulationsprogramm. Ursprünglich für die Management-Ausbildung gedacht, bietet es auch erfahrenen Unternehmern und Geschäftsführern ein wertvolles Trockentraining.

“VerTrend” hat mit Doris Kraus eine neue Geschäftsführerin an Bord geholt. Sie soll mit einer starken Design- und PR-Komponente das Produktportfolio des Unternehmens nachhaltig veränden. Warum Sie bei VerTrend eingestiegen ist, und wie sie neue Produktideen umsetzen will – dazu hat sie die IMADEC Newsletter-Redaktion genauer befragt.

Außerdem berichtet IMADEC, wie angehende Führungskräfte aus Mexiko und Österreich voneinander profitieren können.

 

Den Newsletter finden Sie auch online unter www.the-executive.at oder auf http://www.imadec.ac.at/news.tmpl.

Der Newsletter 08/2011 zum Download (PDF)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar