“Von der Mafia lernen”

Bei diesem Buch handelt es sich nicht um einen klassischen Karriere-Ratgeber, auch wenn der Untertitel “Die Management-Geheimnisse der ehrenwerten Gesellschaft” ähnliches erwarten lässt. Der persönliche Hintergrund des Autors sowie die zahlreichen Analogien zwischen den Geschäftsstrategien und Managementmethoden machen die Lektüre dennoch empfehlenswert..

Tatsächlich stammt ja heute eine Großteil der Einkünfte mafiöser Organisationen aus “normalen” Geschäftsfeldern und sind von einem außerordentlichen unternehmerischen Verstand der Drahtzieher geprägt. Neben der notwendigen Straßenweisheit und dem geschulten Scharfsinn sind es der unbedingte Wille zu Überleben, aber auch diplomatisches Geschick, Führungskompetenz und Motivationsstärke, die einen weiterbringen.

Egal, ob Regierung, Unternehmen oder Mafia – Erfolg hat also ähnliche Wurzeln. Ex-Mafioso Ferrante hat sein gesammeltes Wissen in 88 Lektionen zusammengefasst und mit zahlreichen Anektoten seiner Mafia-Zeit ausgeschmückt.

Gewinnen Sie einen Einblick in eine Welt, die einem üblicherweise verschlossen bleibt – aus einer neuen, ebenso spannenden wie unterhaltsamen Perspektive.

Über den Autor
Louis Ferrante hat eine mehr als spannende Geschichte: Er war Mafioso, begann mit 12 Jahren zu stehlen, entführte seinen ersten Truck als Teenager und war Anfang 20 Capo einer Gruppe innerhalb der berüchtigten Gambino-Familie. Um sie nach seiner Verhaftung zu schützen, saß er etwa 10 Jahre in Haft, schwor der Mafia ab und bildete sich weiter. Mit “Von der Mafia lernen” versucht er, seine Einsichten in mafiöse Strukturen auf Alltag und Geschäftswelt umzulegen – mit spannenden Ergebnissen.

Service
Louis Ferrante
“Von der Mafia lernen. Die Management-Geheimnisse der ehrenwerten Gesellschaft“
Redline Verlag 2011
ISBN: 978-3-86881-311-1
EUR 20,60
Fotos © Redline Verlag

Schreibe einen Kommentar