Was tun gegen Frustration am Arbeitsplatz?

Neue Forschungsdaten der Hay Group zeigen: Im ersten Jahr sinkt die Motivationskurve der Mitarbeiter in der Regel stark ab. Rechtzeitige und zielgerichtete Maßnahmen können Engagement und Produktivität jedoch fördern.

In jedem größeren Büro gibt es frustrierte oder unproduktive Mitarbeiter, das wäre noch nicht weiter außergewöhnlich. Neben “Berufsgrantlern” und bummelnden Lebenskünstlern gibt es jedoch auch jene, die mit durchaus hoher Motivation gestartet und an internen Hürden gescheitert sind.

Diese schlummernden High Potentials zu aktivieren, bevor sie aus Frust das Unternehmen verlassen und ihre Produktivität den Nullpunkt erreicht, setzt sich das Buch mit dem Titel “The Enemy of Engagement” der Hay Group-Forscher Mark Royal und Tom Agnew zum Ziel.

Das Buch deckt die versteckten Performancebremsen wie außer Kontrolle geratene Prozeduren, Ressourcenmangel, ungeeignete Rollenverteilungen etc. auf und bietet Best-Practice-Lösungen für deren Beseitigung.

Dass das beileibe kein Randthema ist, zeigen interne Studien: Je nach Industriezweig und Branche geben zwischen einem Drittel und der Hälfte der MItarbeiter an, dass die Arbeitsbedingungen sie davon abhalten, ihre volle Produktivität zu erreichen.

Wer sich bei seinem Drang nach Verbesserung und Veränderung immer wieder eine blutige Nase holt, wird sehr schnell frustriert sein. Spätestens nach sechs bis zwölf Monaten “Honeymoon-Phase” ist die Austrittswahrscheinlichkeit besonders hoch.

Gute Manager müssen das frühzeitig erkennen, da sich die Situation häufig nach dem Engagement sehr fähiger Leute unbemerkt einstellt.

Über die Autoren:

Mark Royal und Tom Agnew sind als Führungskräfte in der Mitarbeiter-Forschungsabteilung der Hay Group tätig. Royal studierte Soziologie an der Standford University, Agnew Management an der Vanderbilt University, USA und Business Administration an der Universität von Saskatchewan, Kanada.

Service

Mark Royal und Tom Agnew
“The Enemy of Engagement: Put an End to Workplace Frustration – and Get the Most from Your Employees”
Amacom Books 2011
230 Seiten
ISBN 0-8144-1795-7

 

Schreibe einen Kommentar