“Am besten wirst du wirst Arzt!”

Es ist eine der größten Entscheidungen, die Eltern für bzw. mit ihrem Kind treffen: Die Wahl des richtigen Berufs. Problematisch daran ist, dass man mit Erfahrungen aus der Arbeitswelt von gestern nur sehr bedingt Ratschläge für Karrieren von morgen geben kann. Die deutsche Autorin Svenja Hofert will in “Am besten du wirst Arzt” Eltern ihre Sprösslinge optimal bei der Berufswahl unterstützen – das gelingt nur teilweise.

Die eigenen Kinder bei ihren Berufswünschen möglichst frühzeitig zu unterstützen und beraten gehört zu den heikelsten und schwierigsten Aufgaben engagierter Eltern. Diese Aufgabe wird in einem hart umkämpften Arbeitsmarkt nicht einfacher, noch dazu gibt es neue Berufe, Studiengänge und immer mehr Möglichkeiten.

Statt jedoch wie das Kaninchen vor der Schlange zu erstarren und vor lauter Schreck gar nichts mehr zu machen oder das Kind unter Druck zu setzen, empfiehlt Svenja Hofert, sich erst einmal mit den Besonderheiten, Entwicklungen und Dynamiken der Arbeits- und Karrierewelt der näheren Zukunft auseinanderzusetzen.

Mit ihrem Ratgeber will die Autorin Eltern Orientierung bieten und die wichtigsten Trends und Veränderungen vorstellen. Sie beschäftigt sich unter anderen damit, welche es auch 2030 noch geben wird, welche Studiengänge und Ausbildungen Potenzial haben, welche Formen frühzeitiger Berufsorientierung es gibt, wie Eltern die Interessen und Stärken ihrer Kinder fördern können und wie man das Selbstvertrauen noch unsicherer Kinder stärkt.

Das Buch ist ganz unterhaltsam geschrieben und liest sich recht locker, geht allerdings teilweise schon stark in Richtung Plauderton. Die Vielzahl der komplexen Themenbereiche verleiten die Autorin, den Bogen manchmal sehr weit zu spannen und sich mit langen Einleitungen und allgemeinen Betrachtungen aufzuhalten.

In Summe handelt es sich eher um einen unterhaltsamen und eher persönlichen Erfahrungsbericht mit vielen Beispielen aus der Praxis. Etwas mehr Konzentration und Fokussierung hätten in Summe nicht geschadet. Die Service-Teile und statistischen Informationen beziehen sich überwiegend auf Deutschland, lassen sich jedoch in vielen Fällen auf Österreich umlegen.

Wir empfehlen das Buch vor allem Müttern, unserer Meinung nach Hauptzielgruppe der Autorin, die sich aktuell viel mit dem Thema befassen und für einige strukturierte Denkanstöße und Impulse eventuell dankbar sind.

Über die Autorin

Svenja Hofert beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Entwicklungen des Arbeitsmarkts und leitet daraus Prognosen für die Zukunft ab. Sie hat bereits einige Karrierebücher geschrieben. Der derzeitige Berufswunsch ihres 9-jährigen Sohnes lautet: Sportreporter!

Service

Svenja Hofert
“Am besten wirst du Arzt. So unterstützen Sie Ihr Kind wirklich bei der Berufswahl”
Campus Verlag 2012
Kartoniert, 232 Seiten
ISBN 978-3-593-39567-8
EUR 20,60

Schreibe einen Kommentar