Statussymbole der Macht – Teil 1

Welche Statussymbole halten sich seit Jahrzehnten an der Spitze, welche haben ausgedient? Was hat ein Top-Manager von Welt heute noch in seiner Tasche, oder welche Tasche hat er überhaupt? Wir klären auf.

141101 Otti bloggt Statussymbole der Macht Teil 2

  1. Einfach nur eine Füllfeder?
    Das Schreibgerät als Insignie der Macht ist seit nun mehr fast 90 Jahren das Montblanc Meisterstück, eingravierte Initialen verstehen sich von selbst.
  2. Die Tasche der Macht
    Das edelste Stück unter den Aktentaschen ist die Porsche Cervo. Mit ihr hat jeder Top-Manager die richtige Wahl getroffen, sie steht für Macht pur.
  3. Klub der Vielflieger
    Oft werden die vielen Business-Flüge anstrengend für den Arbeitsalltag, aber sie gehören dennoch zu Leben eines Top-Managers. In den HON Circle Club kommen nur die treuesten Vielflieger unter ihnen.
  4. Dienstflugzeug
    Wer schon so weit ist, mit dem eigenen Flugzeug unterwegs zu sein, der hat es wirklich die Karriereleiter hoch geschafft. Ein Statussymbol, welches seinesgleichen sucht – der eigene Learjet!
  5. Kreditkarte
    Wer glaubt, dass heute noch eine goldene Kreditkarte etwas aussagt, der irrt. Mittlerweile gibt es die Centurion – schwarz, edel und etwas, das jeder Top-Manager heute in seiner Tasche haben muss.
  6. Immer die richtige Zeit
    Ins Boardroom-Meeting kommt man nicht zu spät, dafür sorgt die simple Patek Philippe mit Lederarmband. Wenn es dann weiter auf den Golfplatz geht, darf ruhig die Rolex herausgeholt werden.
  7. Kleider machen Leute
    Für die Füße müssen es die handgemachten, genagelten Budapester sein, zeitlos und dennoch immer modern. Die restliche Kleidung kommt selbstverständlich aus der Londoner Savile Row. Hier schneidert Gieves&Hawkes den Anzug auf den Leib.
  8. Dekor
    Das Einstecktuch kommt noch lange nicht aus der Mode. Ein Manager von Welt kann damit seine ganz persönliche Paisley-Note setzen, oder elegant klassisch immer Wert vermitteln.
  9. Einfach nur eine Krawatte, oder doch Hermès
    So charakteristisch wie bei einer Hermès ist selten ein Muster. Träger einer solchen Krawatte werden als Conaisseur bezeichnet, alles andere kann da nicht mithalten.
  10. Manschettenknöpfe
    Ein Muss für jedes Mitglied der Vorstandsetage. Gerne auch mit Familienwappen.
  11. Wenn es doch einmal regnet
    Heurtault fertigt in Paris Regenschirme fürs Leben. Selbstverständlich handgemacht.
  12. Verrauchter Charme
    Ausgedient hat mittlerweile die handgefertigte Cohiba. Der blaue Qualm ist in den gebildeten Schichten mittlerweile verpönt.

Schreibe einen Kommentar