Zum Inhalt springen
Home » Buchhalter:innen – solides Finanzwissen als Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere

Buchhalter:innen – solides Finanzwissen als Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere

Rechnungswesen, Bilanzierung, Buchhaltung @ otti.at

1. Die Buchhaltung ist mehr als Rechnungswesen

In den letzten Jahren ist die Buchhaltung von einem eher technischen Feld in ein strategisches Beratungsfeld gewandelt. Dieser Imagewandel hat dazu geführt, dass gelernte Buchhalter heute vielfältige Karrierewege einschlagen können. Buchhalter waren früher vor allem für die reine Verwaltung der Finanzen zuständig. Heute haben sie jedoch die Möglichkeit, sich zu spezialisieren und in verschiedenen Bereichen der Finanzwelt tätig zu werden. Dies eröffnet ihnen völlig neue Perspektiven und ermöglicht es ihnen, ihr Finanzwissen auf vielfältige Weise einzusetzen. Gelernte Buchhalter können beispielsweise in der Unternehmensberatung, in der oder in der Steuerberatung tätig werden. Sie können aber auch in Banken, Versicherungen oder im Immobilienmanagement arbeiten. Durch ihr solides Finanzwissen sind sie in all diesen Bereichen bestens aufgestellt und können einen wertvollen Beitrag leisten. Die Buchhaltung ist also längst mehr als Rechnungswesen. Sie ist zu einer strategischen Beratungsfunktion geworden, die Unternehmen bei all ihren finanziellen Entscheidungen unterstützt. Gelernte Buchhalter haben heute also viele Möglichkeiten, ihr Finanzwissen erfolgreich einzusetzen und sich so eine solide Karriere aufzubauen.

2. Buchhalter:innen können in vielen Bereichen einspringen

Buchhalter sind nicht nur in der Buchhaltung tätig, sondern können auch in anderen Bereichen eingesetzt werden. So können sie beispielsweise auch in der Personalabteilung, im Controlling oder in der Finanzabteilung eines Unternehmens mitarbeiten. Auch in Banken, Versicherungen oder im Immobilienmanagement können sie ihr Finanzwissen einbringen und so einen wertvollen Beitrag leisten. Buchhalter haben durch ihr solides Finanzwissen die Chance, in vielen Bereichen aufzusteigen. So können sie beispielsweise zum oder zum Finanzdirektor eines Unternehmens aufsteigen. Auch in leitenden Positionen in Banken, Versicherungen oder im Immobilienmanagement sind sie bestens aufgestellt. Durch ihre umfangreichen Kenntnisse können sie so einen wertvollen Beitrag zum Erfolg ihres Unternehmens leisten. Fachleute für Buchhaltung und Rechnungswesen sind in allen Branchen gefragt. Viele Betriebe schätzen ihr Know-how bei der Optimierung von finanziellen Prozessen. Darüber hinaus können gelernte Buchhalter auch in der Industrie, im Handel oder Großhandel eingesetzt werden. Auch die Verwaltung öffentlicher Einrichtungen ist auf sie angewiesen.

3. Buchhaltung Jobs in Wien & Österreich

Für einen Buchhalter/in Job sind folgende Fähigkeiten gefragt: Kaufmännische Ausbildung (HAK, HAS, …), Buchhaltung (z.B. Buchhalterprüfung – WIFI, Akademie der WTH, …), Bilanzbuchhalterprüfung von Vorteil, Englisch, Deutsch, Kommunikation, MS Office besonders MS Excel, SAP, BMD, NTCS,… .

Unternehmen suchen jetzt Kandidaten für Buchhaltung Jobs:

Tirol: Buchhalter / Accountant (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 50.000,-

Feb 6, 2023
Unser Kunde – ist ein renommiertes und expandierendes Unternehmen und sucht für den Standort /Schwaz eine/n erfahrene/n und eigenverantwortliche/n Buchhalter / Accountant (m/w/d)

Wien: Buchhalter/in mit Erfahrung gesucht (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 67.000,-

Feb 3, 2023
Unser Kunde ist eine äußerst etablierte Steuerberatungskanzlei in 1040 Wien. In ihrem Auftrag suchen wir einen erfahrenen Buchhalter, der zukünftig auch eigenverantwortlich bilanzieren möchte!

Tirol: Buchhalter (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 50.000,-

Feb 3, 2023
Unser Kunde – eine renommierte und expandierende Steuerberatungsgesellschaft, sucht für den Standort eine/n erfahrene/n und eigenverantwortliche/n Buchhalter (m/w/d)

Tirol: Buchhalter (m/w/d) – Jahresbrutto ab T-EUR 40, Vollzeit

Feb 3, 2023
Unser Kunde – eine bestens etablierte Steuerberatungsgesellschaft, sucht für den Standort Kufstein eine/n erfahrene/n und eigenverantwortliche/n Buchhalter (m/w/d)

Niederösterreich: Buchhalter bis Rohbilanz (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 53.000,-

Feb 2, 2023
Bei unserem Kunden handelt es sich um ein erfolgreiches Markenunternehmen und Global Player aus der Sanitärbranche mit Sitz in Wiener Neudorf / NÖ. Zur Verstärkung des Teams in der Buchhaltung suchen wir aktuell eine/n motivierte/n, engagierte/n und einsatzfreudige/n Buchhalter (m/w/d)

Wien: Buchhalter (m/w/d) mit Entwicklungsmöglichkeit – Jahresbrutto bis € 53.000,-

Jan 31, 2023
Für unseren Kunden, eine erfolgreiche Steuerberatungskanzlei in zentraler Innerstadtlage in Wien, suchen wir einen

Oberösterreich: Buchhalter/in (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 60.000,-

Jan 30, 2023
Sie sind Buchhalter/in und streben nach Veränderung? Sie wünschen sich ein wertschätzendes Team in einer modernen Steuerberatungskanzlei? Dann sind Sie richtig für unseren Kunden, als ein/e erfahrene/r Buchhalter/in (m/w/d).

Oberösterreich: Bilanzbuchhalter/in (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 65.000,-

Jan 30, 2023
Sie sind Bilanzbuchhalter/in und streben nach Veränderung? Sie wünschen sich ein wertschätzendes Team in einer modernen Steuerberatungskanzlei? Dann sind Sie richtig für unseren Kunden, als ein/e erfahrene/r Bilanzbuchhalter/in (m/w/d).

Oberösterreich: Bilanzbuchhalter (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 63.000,-

Jan 30, 2023
Für eine dynamische Steuerberatungskanzlei in zentraler Lage in Linz suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n erfahrene/n und selbständige/n Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Wien: Objektbuchhalter (m/w/d) – Jahresbrutto ab T-EUR 35, Vollzeit

Jan 30, 2023
Unser Kunde ist eine mittelständische Immobilienverwaltung mit Sitz in 1150 Wien. Wir suchen für den ehestmöglichen Eintritt einen ausbildungswilligen oder auch bereits erfahrenen ObjektbuchhalterIn.

Wien: Teamleitung Bilanzbuchhaltung (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 80.000,-

Jan 26, 2023
Unser Kunde mit Sitz im 3. Bezirk Wiens sucht eine/n erfahrene/n Bilanzbuchhalter/in mit sehr guten IFRS Kenntnissen um die Teamleitung der Buchhaltung im Konzernunternehmen zu übernehmen.

Wien: Buchhalter/in im Unternehmen (m/w/d) – Jahresbrutto bis € 55.000,-

Jan 26, 2023
Sie sind Buchhalter/in und suchen nach einer Veränderung? Sie wünschen sich ein wertschätzendes Team in einem modernen Unternehmen? Dann sind Sie für unseren Kunden vielleicht die neue Verstärkung, als ein/e erfahrene/r und motivierte/n Buchhalter/in (m/w/d)

4. Von der Buchhaltung zur CFO-Karriere – mit dem richtigen Know-how ist alles möglich!

Buchhalter sind gefragt wie nie. Ihr Wissen über die Finanz- und Rechnungswesen ist immer noch unersetzlich. Doch ihre Rolle hat sich in den letzten Jahren verändert. Durch die Digitalisierung und das Aufkommen neuer Technologien werden Buchhalter zunehmend in andere Bereiche der Unternehmensführung einbezogen – von der strategischen Planung bis hin zur Kundenbetreuung. Dieser Imagewandel bietet viele neue Möglichkeiten und Herausforderungen für gelernte Buchhalter. Sie können ihr Finanzwissen als Sprungbrett für eine vielfältige Karriere nutzen, in der sie ihre Kompetenzen in anderen Bereichen einsetzen und weiter ausbauen können.

Nutzen Sie Ihre Karriere-Chance

Mit nur einer Bewerbung bieten wir kompetente Unterstützung für die gesamte berufliche Laufbahn. Persönliche Beratung, exklusiver  Zugang zu nationalen und internationalen Arbeitgebern. Präzise, vertraulich, schnell – wir machen Karrieren!

Wir sind für Sie da! Bei Jobsuche, Bewerbung & Karriere
Otti & Partner – Ihr Personal Management

5 gute Gründe den Job zu wechseln

Sie möchten Ihre einzigartigen Stärken einsetzen & eine erfüllende Arbeit leisten? Ihre Ziele sind: Gehalt erhöhen – ein besseres Angebot bekommen – breitere Wissensbasis aufbauen. Oder haben Sie weitere Gründe,…

Worüber die BUCHHALTUNG spricht

News aus dem Accounting und der Arbeitswelt

Arbeitskräfteüberlassung: Abzugsteuer und Quellensteuerentlastung [ Mag. Renate Otti ]

Jan 17, 20234 min read

Seit September 2022 gilt eine neue Verordnung, in der der Quellensteuerabzug und die Rückerstattung bereits gezahlter Abzugsteuer für nach Österreich überlassene Arbeitskräfte neu geregelt wird. Ausländische Arbeitskräfteüberlasser (Gesteller), die in Österreich keine Betriebsstätte haben und die an ein österreichisches Unternehmen (Beschäftiger) Arbeitskräfte überlassen, sind mit diesen Einkünften aus der Gestellung…

Ausländische Vermieter: Übergang der Steuerschuld und Veranlagung 2022 [ Mag. Renate Otti ]

Jan 17, 20232 min read

2022 wurde festgelegt, dass es bei der Vermietung von Grundstücken durch Unternehmer, die im Inland weder ihr Unternehmen betreiben noch eine Betriebsstätte haben, an andere Unternehmer ab 20.7.2022 nicht zum Übergang der Steuerschuld kommt. Nun informiert das Finanzministerium (BMF) über die notwendigen Übergangsbestimmungen. Der EuGH judizierte im Jahr 2021, dass…

Wichtiges zur Belegaufbewahrung [ Mag. Renate Otti ]

Jan 17, 20232 min read

Aufgrund der stark fortschreitenden Digitalisierung stellt sich die Frage, unter welchen Voraussetzungen eine digitale Archivierung von Belegen den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entspricht. 7 Jahre Aufbewahrungspflicht Die abgabenrechtliche Aufbewahrungspflicht gilt für alle Buchhaltungsunterlagen und Aufzeichnungen (Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben etc.) und beträgt grundsätzlich sieben Jahre. Zweck der Aufbewahrung…

Details zum Investitionsfreibetrag [ Mag. Renate Otti ]

Jan 17, 20232 min read

Mit der Ökosozialen Steuerreform wurde als wirtschaftsfördernde Maßnahme der Investitionsfreibetrag mit Wirksamkeit ab 1.1.2023 eingeführt. Er stellt eine zusätzliche steuerliche Betriebsausgabe dar und mindert somit den zu versteuernden Gewinn. Der Investitionsfreibetrag (IFB) beträgt 10% bzw. 15% (im Bereich Ökologisierung) der Anschaffungs- oder Herstellungskosten. Er kann insgesamt höchstens von Anschaffungs- oder…

Nicht vergessen: Diverse Meldungen sind im Februar fällig [ Mag. Renate Otti ]

Jan 17, 20233 min read

Im Februar sind einige Meldungen durchzuführen, die nicht vergessen werden sollten. Die vorsätzliche Verletzung der Meldeverpflichtung ist nämlich als Finanzordnungswidrigkeit zu werten und kann mit einer Geldstrafe geahndet werden. Registrierkassen Jahresendbeleg Bei Verwendung einer elektronischen Registrierkasse vergessen Sie bitte nicht auf die verpflichtende Erstellung Ihres Jahresbeleges zum 31.12.2022 und die…

Verordnung zur Ermittlung von Steuerdaten bei Kryptowährungen [ Mag. Renate Otti ]

Jan 17, 20233 min read

Der Finanzminister hat nun festgelegt, in welcher Form die Angaben des Steuerpflichtigen zu erfolgen haben und wie bei Erwerben derselben Kryptowährung in zeitlicher Aufeinanderfolge die Anschaffungskosten anzusetzen sind. Im Rahmen der Ökosozialen Steuerreform wurde die Besteuerung von Kryptowährungen neu geregelt. Einkünfte aus Kryptowährungen wurden in die Kapitalertragsteuer einbezogen. Aufgrund der…