Arbeitsrecht

Ist eine Kündigung via WhatsApp in Deutschland wirksam? [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12114/ist-eine-kuendigung-via-whatsapp-in-deutschland-wirksam/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Eine Liebesbeziehung unpersönlich per WhatsApp oder SMS zu beenden, kommt heutzutage häufig vor. Mittlerweile gehen auch manche Unternehmen dazu über, Arbeitsverhältnisse über WhatsApp zu kündigen. Diesbezüglich gibt es aus der jüngsten Vergangenheit Beispiele aus mehreren europäischen Ländern wie Spanien, Großbritannien, Österreich und der Schweiz. In der Schweiz ist es gesetzlich grundsätzlich möglich, einen Mitarbeiter per […]

The post Ist eine Kündigung via WhatsApp in Deutschland wirksam? appeared first on Personal-Wissen.de.

AU-Bescheinigung: Darf Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit anzweifeln? [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12112/au-bescheinigung-darf-arbeitgeber-die-arbeitsunfaehigkeit-anzweifeln/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Wenn ein Arbeitgeber begründete Hinweise darauf hat, dass die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung eines Mitarbeiters zu Unrecht ausgestellt worden ist, bringt dies den Arbeitnehmer in Beweisnot. Im Zweifelsfall muss der Mitarbeiter nämlich beweisen, dass er tatsächlich krank gewesen ist. Das BAG hatte jüngst über den Beweiswert einer zweifelhaften AU-Bescheinigung zu entscheiden. Der Fall: Arbeitgeber hat Zweifel an AU-Bescheinigung […]

The post AU-Bescheinigung: Darf Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit anzweifeln? appeared first on Personal-Wissen.de.

Außerordentliche Kündigung: Arbeitgeber braucht Beweise für Kündigungsgrund [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12099/ausserordentliche-kuendigung-arbeitgeber-braucht-beweise-fuer-kuendigungsgrund/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Wenn ein Arbeitgeber gegenüber einem Mitarbeiter eine außerordentliche Kündigung ausspricht, muss er das vertragsverletzende Verhalten des Betroffenen darlegen und beweisen. Bloße Behauptungen reichen nicht aus, wie ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln bestätigt. Der Fall: Verdachtskündigung ohne Nachweis für Täterschaft Der klagende Bezirksleiter eines Getränkegroßvertriebs wurde von der beklagten Arbeitgeberin aufgrund des Verdachts strafbarer Handlungen gekündigt. […]

The post Außerordentliche Kündigung: Arbeitgeber braucht Beweise für Kündigungsgrund appeared first on Personal-Wissen.de.

LAG-Urteil: Unpünktlichkeit rechtfertigt die Kündigung [ Haufe: Personal ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Haufe: Personal Haufe: Personal > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/zuspaetkommen-rechtfertigt-die-kuendigung_76_553316.html
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Wer mehrmals zu spät zur Arbeit kommt, kann gekündigt werden. Das LAG Schleswig-Holstein bestätigte die Kündigung einer Verwaltungsangestellten, die kurze Zeit in Folge verschlafen hatte. Eine schriftliche Abmahnung hielt das Gericht für entbehrlich.Me… ”

Ordentliche Kündigung: Versehentlich gewählte Kündigungsfrist ist gültig [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12093/ordentliche-kuendigung-versehentlich-gewaehlte-kuendigungsfrist-ist-gueltig/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Wenn die gesetzlichen Kündigungsfristen laut Arbeitsvertrag vereinbart wurden und der Arbeitgeber die Frist versehentlich zu lange ansetzt, endet das Arbeitsverhältnis zum falsch angegebenen Datum. Der Arbeitgeber bleibt somit an die versehentlich gewählte Kündigungsfrist gebunden. Der Fall: Kündigungsfrist falsch angesetzt Die klagende Haushaltshilfe wurde von ihrer Arbeitgeberin verdächtigt, mehrmals Wertgegenstände aus dem Haus gestohlen zu haben. […]

The post Ordentliche Kündigung: Versehentlich gewählte Kündigungsfrist ist gültig appeared first on Personal-Wissen.de.

Jobcoach: Verfallen jetzt meine Überstunden? [ Karriere - SZ.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere – SZ.de Karriere – SZ.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.sueddeutsche.de/karriere/ueberstunden-jobcoach-arbeitsrecht-1.5437861
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Eine Firma stellt von Vertrauensarbeitszeit auf elektronische Zeiterfassung um und will die angesammelten Überstunden dabei unter den Tisch fallen lassen. Darf sie das? ”

Tragen einer Maske am Arbeitsplatz verweigert: Kündigung rechtmäßig [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12096/tragen-einer-maske-am-arbeitsplatz-verweigert-kuendigung-rechtmaessig/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Wer das Tragen einer Maske am Arbeitsplatz verweigert, kann gekündigt werden. Das ergibt sich aus einem Urteil des Arbeitsgerichts Cottbus, das strenge Maßstäbe an das Attest legt. Der Fall: Logopädin wegen Nicht-Befolgen der Maskenpflicht gekündigt Die Klägerin sollte bei ihrer Arbeit als Logopädin laut Anweisung des Arbeitgebers einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bei ihrem Wiedereintritt nach der […]

The post Tragen einer Maske am Arbeitsplatz verweigert: Kündigung rechtmäßig appeared first on Personal-Wissen.de.

Kündigung wegen versagter Zustimmung zur Kurzarbeit wirksam [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12091/kuendigung-wegen-versagter-zustimmung-zur-kurzarbeit-wirksam/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Arbeitgeber dürfen kündigen, wenn Mitarbeiter die Kurzarbeit ohne Lohnausgleich ablehnen. Das LAG Nürnberg bestätigte in einem solchen Fall die Arbeitgeberkündigung in einem Friseursalon. Der Fall: Friseurin verweigert Zustimmung zur Kurzarbeit ohne Lohnausgleich Die klagende Friseurin wollte die von der Arbeitgeberin angeordnete Kurzarbeit nur akzeptieren, wenn sie den vollen Lohnausgleich erhält. Sie weigerte sich mit einem […]

The post Kündigung wegen versagter Zustimmung zur Kurzarbeit wirksam appeared first on Personal-Wissen.de.

Aufhebungsvertrag: Kostenlose Vorlage, Inhalt + Vor- & Nachteile [karrierebibel]

AUTOR: Content Syndication – DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: karrierebibel.de karrierebibel.de Lesen Sie den Artikel im Original https://karrierebibel.de/aufhebungsvertrag/ – ZITAT: Mit einem Aufhebungsvertrag können Arbeitnehmer den aktuellen Arbeitsvertrag beenden. Ohne irgendwelche Kündigungsfristen. Dafür kann es gute Gründe geben. Eine Abfindung zum Beispiel. Unterschreiben sollten Arbeitnehmer trotzdem nicht sofort. Prüfen S…

Urteil: Rechtmäßige Kündigung wegen Ablehnung der Maskenpflicht [ Haufe: Personal ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Haufe: Personal Haufe: Personal > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/lehrer-wegen-verweigerung-der-maske-zu-recht-gekuendigt_76_553066.html
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Die Kündigung eines Lehrers, der sich weigerte, am Arbeitsplatz eine Maske zu tragen, war rechtmäßig, entschied das LAG Berlin-Brandenburg. Der Lehrer hatte für die Weigerung keinen medizinischen Grund und zudem Eltern aufgefordert, gegen die Maskenpfl… ”