Hybrides Arbeiten

Das Büro als Hologramm [ Karriere - derStandard.at ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Karriere – derStandard.at > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere – derStandard.at Karriere – derStandard.at > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.derstandard.at/story/2000125382511/das-buero-als-hologramm?ref=rss
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Holoportation soll den total ortlosen Arbeitsort verwirklichen. Allerdings klappt es noch nicht perfekt, und es stellen sich viele Fragen auf dem Weg dorthin. ”

Nutzen Eltern Arbeitgeberangebote: flexibles Arbeiten ja, Kinderbetreuung nein [ Persoblogger.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Stefan Scheller > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Persoblogger.de Persoblogger.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://persoblogger.de/2021/03/27/nutzen-eltern-arbeitgeberangebote-flexibles-arbeiten-ja-kinderbetreuung-nein/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Nach mehr als einem Jahr Corona-Pandemie herrscht in Kitas, Kindergärten und Schulen immer noch kein Regelbetrieb. Um Beschäftigte mit Kindern gezielt zu entlasten, bieten viele deutsche Unternehmen weitreichende Unterstützungsangebote, auch bei der Ki… ”

Ja zum „HomeOffice“ – Nein zum Abbau sozialer Standards [ blog-zukunft-der-arbeit.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Welf Schroeter > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: blog-zukunft-der-arbeit.de blog-zukunft-der-arbeit.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: http://www.blog-zukunft-der-arbeit.de/ja-zum-homeoffice-nein-zum-abbau-sozialer-standards/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Die derzeitige Pandemie und ihre arbeitsweltlichen Folgen haben das Thema der IT-gestützten Arbeit von zuhause wieder in die Öffentlichkeit zurückgeholt. Die früher als „Mobiles Arbeiten“ oder als „Alternierende Telearbeit“ bezeichnete Variante der Arb… ”