Otti Medienspiegel

Kategorie hinzugefügt in einer WPeMatico-Kampagne

Kündigung in der Probezeit – und nun? Teil 2 [ Bewerbung ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Redaktion > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Bewerbung Bewerbung > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.mustertexte-musterbewerbung.de/kundigung-in-der-probezeit-und-nun-teil-2/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Kündigung in der Probezeit – und nun? Teil 2   Der Arbeitsvertrag ist gerade erst unterschrieben und schon ist es mit dem Arbeitsverhältnis auch schon wieder vorbei. Eine Kündigung in der Probezeit ist natürlich nicht schön, passiert aber. Bleibt… ”

Leidenschaft: Mondayblues? Wie ihr euch euren Elan erhaltet… [ Karriere-Einsichten ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Stefan Reutter > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten Karriere-Einsichten > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://karriere-einsichten.de/2017/07/leidenschaft-mondayblues-wie-ihr-euch-euren-elan-erhaltet/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Etwas aus Leidenschaft zu tun, ist großartig. Doch was passiert mit dieser Leidenschaft, wenn sie plötzlich zum Beruf wird? Als ehemals professioneller Fußballer weiß Stefan Reutter, wie schnell Freude und Pflicht ineinander fließen können – und wie ihr es vermeidet… Früher hieß es: „Junge, als Betriebsfachwirt kannst du gutes Geld verdienen. Das ist ein sicherer […] ”

Künstliche Intelligenz: Mit Spürsinn und Fingerspitzengefühl die Karriere-Möglichkeiten von morgen entdecken… [ Karriere-Einsichten ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Jan Thomas Otte > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten Karriere-Einsichten > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://karriere-einsichten.de/2017/07/kuenstliche-intelligenz-mit-spuersinn-und-fingerspitzengefuehl-die-karriere-moeglichkeiten-von-morgen-entdecken/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Große Unbekannte oder große Chance? Fast jede(r) hat zum Thema „Künstliche Intelligenz“ eine Meinung. Und es gibt viele, die vom Erfolg der Industrie 4.0, dem Internet der Dinge und eben künstlicher Intelligenz überzeugt sind. Ich habe mich mit Ivan de Castro, Masterstudent und Fachinformatiker, auf die Suche nach den sinnstiftenden Jobs der Zukunft gemacht… Wir […] ”

Berufsanfänger: Das Leben als Hure? „…die sollte man schon mal gevögelt haben, bevor man Karriere macht“ [ Karriere-Einsichten ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Jörg Kopp > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten Karriere-Einsichten > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://karriere-einsichten.de/2017/07/berufsanfaenger-das-leben-als-hure-die-sollte-man-schon-mal-gevoegelt-haben-bevor-man-karriere-macht/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Karrieregeile, pickelige Absolventen mit gerade mal zwanzig Jahren Lebenserfahrung drängen auf den Bewerbermarkt. Nicht wenige Berufsanfänger prostituieren sich, machen für Karriere (fast) alles. Jörg Kopp nervt so was! Nicht weil er ihnen nichts zutraut. Sondern weil der Unternehmer mit seinem eher schrägen Lebenslauf bei diesen Bewerbern mit linearen Lebenslauf etwas vermisst. Hier erzählt er euch, was es […] ”

Bye bye Stress: Methoden für die innere Ruhe [ Karriere-Einsichten ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Simone Stargardt > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten Karriere-Einsichten > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://karriere-einsichten.de/2017/07/bye-bye-stress-methoden-fuer-die-innere-ruhe/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Stress zählt zu den größten Gesundheitsgefahren unseres Jahrhunderts. Fehlzeiten aufgrund psychischer Beschwerden wie Depressionen, Angst- und Belastungsstörungen sind in den vergangenen 15 Jahren um fast 90 Prozent gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Techniker Krankenkasse. Und Simone Stargardt… In meiner Akademie erlebe ich häufig, dass Studenten in Prüfungssituationen Stress und Nervosität belasten. […] ”

Kündigung in der Probezeit – und nun? Teil 1 [ Bewerbung ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Redaktion > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Bewerbung Bewerbung > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.mustertexte-musterbewerbung.de/kuendigung-in-der-probezeit-und-nun-teil-1/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Kündigung in der Probezeit – und nun? Teil 1    Manchmal ist es mit der Freude über den kürzlich ergatterten Job recht schnell auch schon wieder vorbei. Nämlich dann, wenn noch in der Probezeit die Kündigung kommt. Wie soll der Arbeitnehmer … ”

Humor: Viel zu ernst? Ein Karrierekiller! Deswegen raus damit, deine Kollegen werden es dir danken… [ Karriere-Einsichten ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Stefan Reutter > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten Karriere-Einsichten > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://karriere-einsichten.de/2017/07/humor-viel-zu-ernst-ein-karrierekiller-deswegen-raus-da-mit/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Ernsthafte Zusammenarbeit funktioniert nur humorvoll. Nix mit stillem Kämmerlein, raus damit! Klar gibt’s erstmal eins auf den Deckel – und zwar für jeden einzelnen Mitarbeiter. Und schon beginnt das Spektakel: eine gelungene/re Zusammenarbeit im Team. Stefan Reutter berichtet… Lauthals nimmt sich der Chef einen nach dem anderen vor, bis die Wut verflogen und der Ärger verdampft ist. […] ”

Low-Performer: Wie ihr sie erkennt und künftig gar nicht erst einstellt… [ Karriere-Einsichten ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Simone Stargardt > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten Karriere-Einsichten > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://karriere-einsichten.de/2017/07/low-performer-wie-ihr-sie-erkennt-und-kuenftig-gar-nicht-erst-einstellt/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Low-Performer gibt es wirklich überall. Unternehmen müssen sich also keine Vorwürfe machen, wenn sich einige faule Eier ins Team eingeschlichen haben. Im Interview verrät das Beraterpaar Stargardt, wie ihr Überflieger erkennt und in Zukunft die richtigen Mitarbeiter anzieht… Karriere-Einsichten: Idioten sind in Ihren Augen ein flächendeckendes Phänomen – eine straighte Meinung. Wie kommen Sie dazu? Jochen Stargardt: […] ”

Bewerbungsgespräch: „Dich mag ich“ – Warum wir so gerne Menschen einstellen, die wir mögen – statt derer, die wir brauchen… [ Karriere-Einsichten ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Jörg Kopp > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten Karriere-Einsichten > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://karriere-einsichten.de/2017/06/bewerbungsgespraech-dich-mag-ich-warum-wir-so-gerne-menschen-einstellen-die-wir-moegen-statt-derer-die-wir-brauchen/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Sympathie ist das höchste Einstellungskriterium. Geht gar nicht? Ist aber so… Nervt euch das auch? Wir haben einen Unternehmer und Gründer gefragt, worauf ihr beim Bewerbungsgespräch besser achtet. Jörg Kopp arbeitet als Personalentwickler und Unternehmensberater… Karriere-Einsichten: Herr Kopp, Sie unterstellen den HR’lern und Personalmanagern in Unternehmen, dass sie die Leute einstellen, die sie mögen. Wie […] ”

E-Learning, total öde? Tipps, um am Ball zu bleiben… [ Karriere-Einsichten ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Karriere-Einsichten > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten Karriere-Einsichten > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://karriere-einsichten.de/2017/06/e-learning-total-oede-tipps-um-am-ball-zu-bleiben/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ In der Schule mit Frontalunterricht schlechte Erfahrungen gemacht? Du hast keine Affinität zur digitalen Welt? Dann tust du dich nachweislich schwerer mit E-Learning. Dabei gibt es ganz einfache Methoden, um das Gehirn wie von selbst zum Lernen zu bringen. Michael Sudahl sagt welche… Was uns unmittelbar nutzt, lernen wir lieber, als Vorratswissen für den Fall […] ”