Führung, Management, Unternehmertum

Significant changes in the Polish tax system as of 1 Jan 2022 [Quelle: newsletter 21 Sept 2021 Altoadvisory.pl] [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin a) Entry into force of a new WHT regime (pay & refund mechanism) Starting from 1 January 2022 WHT preferences (exemptions or treaty rates) will no longer be applied at source with respect to selected payments exceeding PLN 2 million in a given tax year. As a general rule, tax remitters will be obliged to withhold tax at the standard Weiter lesen

Grunderwerbsteuer-Erstattung bei Eintritt auflösender Bedingungen [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Wenn Sie Grundstücke übertragen wollen, sollten Sie vorab mit uns in Kontakt treten, damit wir
eine steueroptimale Übertragung vorbereiten können.

Coronabedingte Absonderung eines Arbeitnehmers [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Der Anspruch des Arbeitgebers auf Vergütung des fortgezahlten Entgelts umfasst auch die
anteiligen Sonderzahlungen.

Antrag auf Energieabgabenvergütung stellen! [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Der Antrag auf Energieabgabenvergütung muss spätestens 5 Jahre ab Vorliegen der
Voraussetzungen eingebracht werden und ist mit dem Formular ENAV 1 zu stellen. Bis Ende des
Jahres kann somit noch der Antrag für das Jahr 2016 gestellt werden.

Gesetzesänderung und Anwendungserlass für Konteneinschau [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Über jedes einzelne Auskunftsverlangen ist mit Beschluss zu entscheiden, wobei der Beschluss
weder den Umfang noch den Inhalt des Auskunftsverlangens bestimmen noch das
Auskunftsverlangen inhaltlich abändern kann.

Verteilung von Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Um Schwankungen des Einkommens aufgrund äußerer Einflüsse abzumildern, können Land- und
Forstwirte unter gewissen Voraussetzungen eine Verteilung des Gewinns auf drei Jahre
beantragen.

Gewinnfreibetrag 2021 optimal nutzen [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Vor dem Jahresende ist es ratsam zu prüfen, ob alle Möglichkeiten, das steuerliche Ergebnis zu
optimieren, ausgeschöpft wurden. Eine Möglichkeit ist der Gewinnfreibetrag, mit dem für
Unternehmer ein Ausgleich für die begünstigte Besteuerung des 13. und 14. Gehaltes der
Arbeitnehmer erreicht wurde.

Eskalation verhindern: So beugen Führungskräfte Gewalt am Arbeitsplatz vor [ Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung - DGUV ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung – DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung – DGUV > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.dguv.de/de/mediencenter/pm/pressearchiv/2021/quartal_3/details_3_448964.jsp
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ (22.09.2021) Beleidigt, beschimpft, bedroht: An Arbeitsplätzen mit Publikumsverkehr sind Beschäftigte des öffentlichen Dienstes mitunter mit aggressivem Verhalten konfrontiert, zum Beispiel in Jobcentern und Sozialämtern. Gewalt am Arbeitsplatz ist Tit… ”