Kündigung

Wie ihr nach einer Kündigung herausfindet, wie ihr jetzt arbeiten wollt – und welche Optionen die besten für euch sind [ Karriere – Business Insider ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere – Business Insider Karriere – Business Insider > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.businessinsider.de/karriere/wie-ihr-nach-einer-kuendigung-herausfindet-wie-ihr-jetzt-arbeiten-wollt-und-welche-optionen-die-besten-fuer-euch-sind/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=wie-ihr-nach-einer-kuendigung-herausfindet-wie-ihr-jetzt-arbeiten-wollt-und-welche-optionen-die-besten-fuer-euch-sind
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Manche Menschen wollen einfach nur kündigen – die Zeit danach scheint dann oft leer. Wie ihr herausfindet, welche Optionen am besten sind. ”

Ist eine Kündigung via WhatsApp in Deutschland wirksam? [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12114/ist-eine-kuendigung-via-whatsapp-in-deutschland-wirksam/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Eine Liebesbeziehung unpersönlich per WhatsApp oder SMS zu beenden, kommt heutzutage häufig vor. Mittlerweile gehen auch manche Unternehmen dazu über, Arbeitsverhältnisse über WhatsApp zu kündigen. Diesbezüglich gibt es aus der jüngsten Vergangenheit Beispiele aus mehreren europäischen Ländern wie Spanien, Großbritannien, Österreich und der Schweiz. In der Schweiz ist es gesetzlich grundsätzlich möglich, einen Mitarbeiter per […]

The post Ist eine Kündigung via WhatsApp in Deutschland wirksam? appeared first on Personal-Wissen.de.

Außerordentliche Kündigung: Arbeitgeber braucht Beweise für Kündigungsgrund [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12099/ausserordentliche-kuendigung-arbeitgeber-braucht-beweise-fuer-kuendigungsgrund/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Wenn ein Arbeitgeber gegenüber einem Mitarbeiter eine außerordentliche Kündigung ausspricht, muss er das vertragsverletzende Verhalten des Betroffenen darlegen und beweisen. Bloße Behauptungen reichen nicht aus, wie ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln bestätigt. Der Fall: Verdachtskündigung ohne Nachweis für Täterschaft Der klagende Bezirksleiter eines Getränkegroßvertriebs wurde von der beklagten Arbeitgeberin aufgrund des Verdachts strafbarer Handlungen gekündigt. […]

The post Außerordentliche Kündigung: Arbeitgeber braucht Beweise für Kündigungsgrund appeared first on Personal-Wissen.de.

LAG-Urteil: Unpünktlichkeit rechtfertigt die Kündigung [ Haufe: Personal ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Haufe: Personal Haufe: Personal > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/zuspaetkommen-rechtfertigt-die-kuendigung_76_553316.html
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Wer mehrmals zu spät zur Arbeit kommt, kann gekündigt werden. Das LAG Schleswig-Holstein bestätigte die Kündigung einer Verwaltungsangestellten, die kurze Zeit in Folge verschlafen hatte. Eine schriftliche Abmahnung hielt das Gericht für entbehrlich.Me… ”

Ordentliche Kündigung: Versehentlich gewählte Kündigungsfrist ist gültig [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12093/ordentliche-kuendigung-versehentlich-gewaehlte-kuendigungsfrist-ist-gueltig/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Wenn die gesetzlichen Kündigungsfristen laut Arbeitsvertrag vereinbart wurden und der Arbeitgeber die Frist versehentlich zu lange ansetzt, endet das Arbeitsverhältnis zum falsch angegebenen Datum. Der Arbeitgeber bleibt somit an die versehentlich gewählte Kündigungsfrist gebunden. Der Fall: Kündigungsfrist falsch angesetzt Die klagende Haushaltshilfe wurde von ihrer Arbeitgeberin verdächtigt, mehrmals Wertgegenstände aus dem Haus gestohlen zu haben. […]

The post Ordentliche Kündigung: Versehentlich gewählte Kündigungsfrist ist gültig appeared first on Personal-Wissen.de.

Tragen einer Maske am Arbeitsplatz verweigert: Kündigung rechtmäßig [ Personal-Wissen.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de Personal-Wissen.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.personal-wissen.de/12096/tragen-einer-maske-am-arbeitsplatz-verweigert-kuendigung-rechtmaessig/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Wer das Tragen einer Maske am Arbeitsplatz verweigert, kann gekündigt werden. Das ergibt sich aus einem Urteil des Arbeitsgerichts Cottbus, das strenge Maßstäbe an das Attest legt. Der Fall: Logopädin wegen Nicht-Befolgen der Maskenpflicht gekündigt Die Klägerin sollte bei ihrer Arbeit als Logopädin laut Anweisung des Arbeitgebers einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bei ihrem Wiedereintritt nach der […]

The post Tragen einer Maske am Arbeitsplatz verweigert: Kündigung rechtmäßig appeared first on Personal-Wissen.de.

Urteil: Rechtmäßige Kündigung wegen Ablehnung der Maskenpflicht [ Haufe: Personal ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Haufe: Personal Haufe: Personal > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/lehrer-wegen-verweigerung-der-maske-zu-recht-gekuendigt_76_553066.html
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Die Kündigung eines Lehrers, der sich weigerte, am Arbeitsplatz eine Maske zu tragen, war rechtmäßig, entschied das LAG Berlin-Brandenburg. Der Lehrer hatte für die Weigerung keinen medizinischen Grund und zudem Eltern aufgefordert, gegen die Maskenpfl… ”

Stemming the tide of the Great Resignation, with Steve Mair [ Blog – SocialTalent ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Blog – SocialTalent Blog – SocialTalent > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.socialtalent.com/blog/hiring/stemming-the-tide-of-the-great-resignation-with-steve-mair
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „

Millions of US workers are resigning from their jobs in a phenomenon that’s being referred to as the “Great Resignation.” A variety of reasons have been cited for this exodus, ranging from the effects of long-term lockdown giving people more clarity on their future, to disgruntlement over poor working conditions and lack of flexibility. And […]

The post Stemming the tide of the Great Resignation, with Steve Mair appeared first on SocialTalent.

LAG-Urteil: Verächtliche Whatsapp-Äußerung ist kein Kündigungsgrund [ Haufe: Personal ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Haufe: Personal Haufe: Personal > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/veraechtliche-whatsapp-aeusserung-kein-kuendigungsgrund_76_551964.html
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Die Kündigung eines technischen Leiters, der sich in einem privaten Whatsapp-Chat abfällig über Geflüchtete und ehrenamtliche Helfer äußerte, war unwirksam, entschied das LAG Berlin. Es löste das Arbeitsverhältnis jedoch auf Antrag des Arbeitgebers geg… ”

Freistellung: Dürfen Mitarbeitende nach der Kündigung für die Jobsuche freinehmen? [ Haufe: Personal ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Haufe: Personal Haufe: Personal > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/mitarbeiter-darf-nach-kuendigung-frei-nehmen-fuer-jobsuche_76_182134.html
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Endet ein Arbeitsverhältnis – durch eine Kündigung oder weil die Befristung ausläuft – brauchen Arbeitnehmende möglichst schnell einen neuen Job. Wann haben sie einen Anspruch auf Freistellung, um eine neue Stelle zu suchen und Bewerbungsgespräche wahr… ”