Otti Medienspiegel

Eifersucht: Warum neidische Chefs ihre Mitarbeiter sabotieren [ arbeits-abc.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: arbeits-abc.de arbeits-abc.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://arbeits-abc.de/othello-boss-syndrome/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Neid gilt als eine der sieben Todsünden. Genauer genommen die sechste, welche den schön klingenden Namen „Invidia“ besitzt und für nichts Anderes steht als Eifersucht und Missgunst. Dennoch: Neid dürfte ein uns allen bekanntes Gefühl sein. Schließlich … ”

Warum Angeber die größten Erfolge verzeichnen [ arbeits-abc.de ]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: arbeits-abc.de arbeits-abc.de > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://arbeits-abc.de/angeber/
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: „ Jeder kennt sie – niemand mag sie: Die Rede ist von Angebern. Aber irgendwie hat es doch den Anschein, dass genau diese vor Selbstüberschätzung strotzenden und völlig in sich selbst vernarrten Persönlichkeiten jene sind, die schlussendlich im Berufsleb… ”

Bescheide in der DataBox auch ohne E-Mail-Verständigung wirksam [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Nach Ansicht des Bundesfinanzgerichtes (BFG) ist für die wirksame Zustellung eines Bescheids
alleine der Zeitpunkt entscheidend, in dem dieser in der DataBox von FinanzOnline einlangt.

Neuerungen in der Lohnverrechnung [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Für 2022 gibt es in der Lohnverrechnung Änderungen aufgrund von COVID-Maßnahmen und der
ökosozialen Steuerreform 2022 zu beachten.

Kurzfristige Geschäftsraum-Vermietung [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Kurzfristige Vermietungen sind seit 1.1.2017 unter bestimmten Voraussetzungen
umsatzsteuerpflichtig. Allerdings gibt es hier Ausnahmen, die zu komplizierten
Vorsteuerberichtigungen führen können.

Wer muss INTRASTAT-Meldungen abgeben? [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Gegenstand von Meldungen zur Außenhandelsstatistik Österreichs (INTRASTAT) ist der
grenzüberschreitende Warenverkehr innerhalb der EU. Wenn Unternehmer Waren innerhalb der
EU kaufen und verkaufen, müssen sie unter Umständen eine INTRASTAT-Meldung abgeben.

Selbstbedienungsläden und Containershops [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Der Lebensmittelhandel hat sich auch wegen der COVID-19 Pandemie geändert. Bei solchen
Nahversorgungskonzepten stellt sich die steuerrechtliche Frage der Abgrenzung von land- und
forstwirtschaftlichen Betrieben zu Gewerbe- bzw. Handelsbetrieben.

Was ist bei Einkünften im Ausland zu beachten? [MAG RENATE OTTI – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin]

QUELLE: TAX AUSTRIA tax-austria.at
AUTOR: Mag. Renate Otti – Wirtschaftstreuhänderin & Steuerberaterin Sollten Sie etwa eine Wohnung im Ausland besitzen und vermieten, können sich Einkünfte
daraus auch auf die Steuerbelastung in Österreich auswirken. Denn wer seinen Wohnsitz oder
gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich hat, ist grundsätzlich mit seinem gesamten Einkommen,
gleichgültig wo es erzielt wird, in Österreich steuerpflichtig.