Zum Inhalt springen

Empathie

Top Job News – Management

Für unseren Kunden – eine offene, moderne, expandierende Steuerberatungsgruppe – suchen wir für den Standort in 1020 Wien eine kompetente und engagierte Leitung Personalverrechnung (m/w/d)

Resilienz & Emotionssteuerung: Positive Gefühle erzeugen [ Top10 Blog & Verlag Best of HR – Berufebilder.de​® ]

Der Steuerung unserer Emotionen kommt im Resilienzkonzept die wahrscheinlich zentralste Bedeutung zu. Jeder kennt Situationen, in denen er, in der Regel unbewusst, seine Emotionen und die dazugehörigen Impulse steuert. Empathie statt Wut Eltern haben d…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Top10 Blog & Verlag Best of HR – Berufebilder.de​®
https://berufebilder.de/resilien-emotionssteuerung-positive-gefuehle/

Der etwas andere Lebenslauf - Wie ich wurde, was ich heute bin: Coach für Karriere und Lebensweg

Der etwas andere Lebenslauf – Wie ich wurde, was ich heute bin: Coach für Karriere und Lebensweg [Christiane Schmidt-Köck]

Ich bin ein Kind der frühen 70er Jahre, hineingeboren in eine Zeit voller Krisen, Umbrüche und Veränderungen. Davon bekomme ich freilich noch nicht viel mit, denn ich wachse behütet in einem idyllischen Vorort von Wien gemeinsam mit meinem Bruder auf, als braves und absolut angepasstes Mädchen, das tut, was man ihm sagt. Aber vielleicht wurde mir der Umgang mit Krisen und Veränderungen ja bereits damals schon mit in die Wiege gelegt.

Wertschätzung im Job: Nicht geschimpft, ist Lob genug? [ KarriereBoost ]

Wertschätzung im Job sorgt für Motivation und ermöglicht Kreativität. Wie Wertschätzung richtig adressiert wird und wie man Respekt für Kolleginnen und Mitarbeiter stimmig zum Ausdruck bringt, erfährst du hier. Definitions-Versuch: Wertschätzung heißt Werte schätzen Anderen mit Wertschätzung zu begegnen, fällt in einem hektischen und stressigen Berufsalltag oft schwer. Und überhaupt, was ist Wertschätzung eigentlich? Das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Denn Wertschätzung kann für sich für jede Person höchst unterschiedlich ausdrücken. Generell gilt: Wertschätzung drückt sich in Respekt, Wohlwollen und positivem Interesse an einem Menschen aus. Betrachte deinen Kollegen nicht als statischen Charakter, sondern als anpassungsfähiges und vielseitiges Wesen. Wertschätzung ist unabhängig von der Arbeitsleistung. Wer andere wertschätzt, respektiert zugleich, dass jedem Menschen andere Werte wichtig sind. Wertschätzung bedeutet daher auch, die Werte des Gegenübers zu schätzen. Denn diese Werte sind es, die die Menschen in ihrem Job motivieren. Das können ganz unterschiedliche Dinge sein, wie z. B. Freiheit und Flexibilität, Sinn und Identifikation, Abwechslung und Herausforderung, Kollegialität und Zugehörigkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit, Geld und Erfolg, Status und Anerkennung oder Freude und Leidenschaft. Wer Wertschätzung zeigt, investiert also in Beziehungen. Denn wirkliche Wertschätzung erfordert Empathie und Zeit. Beispielsweise für ein „Wie geht es dir?“ Dazu gehört echtes Interesse und aufmerksames Zuhören, fokussiertes Hinsehen und empathische Fragen. Warum ist Wertschätzung von Mitarbeitern und Kollegen so wichtig? Wer sich in seiner Person oder seinem Wirken nicht wertgeschätzt fühlt, wird früher oder später unsicher. Häufig fühlt sich die Person zudem gestresst oder gar bedroht. Und wer sich ständig Kritik, Druck und schwierigen Diskussionen ausgesetzt fühlt, ist weniger flexibel. Die Fähigkeit Probleme zu lösen geht dabei schnell verloren, stattdessen agiert man im Überlebensmodus. Konstruktiv an Lösungen zu arbeiten fällt dabei schwer, denn Angst und Druck schränken jede kognitive Hirntätigkeit ein. Im Stressmodus schaltet man häufig um auf Tunnelblick, Kampf, Flucht oder Erstarren. Dann rechtfertigt man sich, hält seine Meinung zurück und stellt sich damit quasi tot. Und wer sich zu oft (nicht-wertschätzender) Kritik ausgesetzt fühlt, wird mürrisch oder verletzlich. An eine produktive Zusammenarbeit mit anderen ist dann nicht zu denken. Ganz im Gegensatz dazu gibt Wertschätzung ein Gefühl der Sicherheit. Denn wer sich wertgeschätzt fühlt, hat das sichere Gefühl dazuzugehören, auch wenn man mal eine andere Meinung vertritt. Und diese Sicherheit ist wesentlich, um konstruktiv und produktiv mit anderen zusammenzuarbeiten. Denn nur wer sich wertgeschätzt fühlt, traut sich offen seine Meinung zu sagen, neue Ideen einzubringen, kooperativ zusammenzuarbeiten, neue Herausforderungen anzunehmen oder die Qualität seiner Arbeit zu verbessern. Wertschätzung im Team pflegen Vor allem aus der Distanz heraus, wie z. B. im Homeoffice oder in internationalen Teams, sollten Vorgesetzte und die Teammitglieder darauf achten, dass die Kolleginnen Vertrauen haben, sich mit den anderen verbunden und gesehen fühlen. Das gelingt vor allem durch wertschätzende Kommunikation und kooperatives Arbeiten. Wertschätzung im Job ist mehr als Lob und Geld Vielen Arbeitnehmern geht es darum, Wertschätzung auf der persönlichen Beziehungsebene zu erfahren. Das Schlüsselwort und ein wichtiger Baustein dafür ist Respekt. Und mit diesem solltest du jeden deiner Kollegen behandeln. Was gehört dazu? Auch hier gibt es […]

The post Wertschätzung im Job: Nicht geschimpft, ist Lob genug? appeared first on KarriereBoost.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: KarriereBoost
https://karriereboost.de/mitarbeiterfuehrung/wertschaetzung-nicht-geschimpft-ist-lob-genug/

Niederösterreich: Teamleitung Housekeeping (m/w/d) – Jahresbrutto ab T-EUR 42, Vollzeit

Unser Kunde ist ein etablierter Kulturbetrieb, der mehrere Wirtschaftseinheiten unter seinem Namen vereint. Für den Standort in Niederösterreich/Nähe Wien Nord suchen wir eine kompetente und kommunikative Teamleitung für das interne Housekeeping (m/w/d)

Der Mensch im Business: Mit Emotionen richtig umgehen – 4 Grundsätze [ Top10 Blog & Verlag Best of HR – Berufebilder.de​® ]

Veränderungen in Unternehmen lösen Emotionen aus. Meist sind diese  zunächst negativ: Angst oder Hilflosigkeit sind häufig größer als Vorfreude oder Hoffnung. Diese Gefühle dürfen nicht platt gemacht und übergangen werden. Soll ein Veränderungspro…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Top10 Blog & Verlag Best of HR – Berufebilder.de​®
https://berufebilder.de/mensch-business-33-emotionen-richtig-umgehen-4-grundsaetze/

Arbeitsplatzstrategien: Warum jetzt die perfekte Zeit für Experimente ist… [ Karriere-Einsichten ]

Es ist kein Geheimnis, dass die Pandemie die Bedürfnisse und die Anforderungen von Arbeitnehmer:innen an Unternehmen verändert hat. Man braucht sich nur vor Augen zu führen, wie die damalige Einzelerscheinung…

The post Arbeitsplatzstrategien: Warum jetzt die perfekte Zeit für Experimente ist… first appeared on Karriere-Einsichten.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2021/09/arbeitsplatzstrategien-warum-jetzt-die-perfekte-zeit-fuer-experimente-ist/

Virtuelle Führung & Remote-Teamwork

In bestimmten Branchen ist es mittlerweile schon seit Jahren durchaus üblich, erfolgreich Projekte innerhalb eines virtuellen Teams abzuwickeln. Anders, als im klassischen Büro wird – geografisch gesehen – dezentral gearbeitet. Die Zusammenarbeit ist ortsungebunden. Das virtuelle Zusammenspiel der einzelnen Personen und Personengruppen erfolgt heute, dank technischer Unterstützung, einwandfrei. Remote-Teamwork folgt allerdings anderen Spielregeln. Und es braucht eben auch eine virtuelle Führung.