Zum Inhalt springen

Fachkräfte

Recruiting von Experten, Fachkräften & Führungskräften ist unsere Kernkompetenz

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Rekrutierung, Personalvermittlung, Personalberatung, Direct Search und Executive Search in den Segmenten Finance, Technik, IT, Vertrieb und Assistenz. Unsere Zahlen und Fakten sprechen für sich.

Seit 1999 Erfahrung als Full-Service-Berater im Human Resources Bereich. Über 150 000 Kandidatenprofile in unserem Netzwerk. Über 7000 Kunden in unserem CRM-System. Über 5000 Projekte seit unserer Gründung. Wir bieten maßgeschneiderte, flexible und schnelle Rekrutierungslösungen, die genau auf Ihr Unternehmen und Ihren Bedarf abgestimmt sind.


Nützen Sie unseren erstklassigen Service für individuelle Beratung!
Ihr Ansprechpartner:
Geschäftsführer & Personalberater
Bernhard Otti, MBA
+43 1 5139436 23
otti@otti.at

Unsere Fachkräfte aktuell in Wien & Österreich

Talente aktuell

Die wirklichen Talente haben heute bei der Jobsuche freie Wahl. Als Personalberater müssen wir deshalb sicherstellen, dass die Top 15 % uns gegenüber gesprächsbereit sind.

Bilanzierung & Buchhaltung Steuerberater & Berufsanwärter Personalverrechnung & -wesen Controlling Technik & Ingenieurwesen IT & Organisation Export & Import Marketing & Kommunikation Verkauf & Vertrieb Technischer Einkauf & Vertrieb Einkauf, Logistik & Lagerwirtschaft Führung & Management Finanzen Beratung & Consulting Juristen & Rechtswesen Wirtschaftsprüfer & Revisionsassistenten Assistenz, Sekretariat & Sachbearbeitung Pharma, Gesundheitswesen & Soziales

Positive Employee Experience wird unverzichtbar!

Noch nie haben Unternehmen mehr Leute eingestellt und noch nie haben sie dafür mehr Geld ausgegeben. Die Gesamtfluktuation hat sich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt bei Führungskräften ist sie besonders hoch. Der häufigste Austrittsgrund ist die Unzufriedenheit mit der Führung. Das Thema Gehalt folgt erst an zweiter Stelle. Fehlende Aufstiegsmöglichkeiten und keine positiven Mitarbeitererlebnisse spielen ebenso eine wichtige Rolle.

Otti empfiehlt

Aktuelle News – handverlesen – aus +100 Quellen

Zwischen Sicherheit und Flexibilität: Wie Unternehmen die Balance halten wollen [ Personalwirtschaft ]

Lilian Tschan, Staatssekretärin aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (li.) und Barbara Lutz, Veranstalterin des FKi Global Forums, tauschten sich bei der virtuellen Konferenz über die Bedeutung von Arbeitssicherheit in der zukünftigen Arbe…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personalwirtschaft
https://www.personalwirtschaft.de/news/hr-organisation/zwischen-sicherheit-und-flexibilitaet-wie-unternehmen-die-balance-halten-wollen-145657/

Algorithmen und der Fachkräftemangel [ DGB News ]

Algorithmische Systeme werden bislang viel zu wenig genutzt, um Gute Arbeit zu fördern und damit zur Fachkräftesicherung beizutragen. Damit dies gelingt und die Technologien nicht zu einer Entwertung von Arbeit oder zu einer blinden Rationalisierung fü…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: DGB News
https://www.dgb.de/uber-uns/dgb-heute/grundsatzfragen-gesellschaftspolitik/++co++9c2e684a-764a-11ed-8e1c-001a4a160123

Recruiting Job & Karriere

Recruiting ist viel zu wichtig, um es selbst zu machen [ blog.hrtoday.ch ]

Der Arbeitsmarkt war noch nie so umkämpft wie heute und angesichts der weit verbreiteten Branchenkonvergenz wird der Kampf um Talente nur noch härter werden. Die demografische Entwicklung verstärkt das Problem zusätzlich, sodass der Fachkräftemangel erst der Vorgeschmack einer viel grösseren,…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: blog.hrtoday.ch
https://blog.hrtoday.ch/recruiting-ist-viel-zu-wichtig-um-es-selbst-zu-machen/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=recruiting-ist-viel-zu-wichtig-um-es-selbst-zu-machen

„Die größte Zuwanderung bei uns hat mit Fachkräften nichts zu tun“ [ Wirtschaft - WELT ]

Deutschland fehlen hoch qualifizierte Fachkräfte – das ist kein neues Problem. Die Einwanderungspolitik der Bundesrepublik verschlimmere diese Tatsache allerdings, so Dr. Dorothea Siems – Chefökonomin von WELT. „Länder wie Kanada und Australien sind vi…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Wirtschaft – WELT
https://www.welt.de/wirtschaft/video242507681/Fachkraeftemangel-zu-viele-Einwanderer-die-keine-Fachkraefte-sind-laut-Chefoekonomin-Siems.html

Recruiting Job & Karriere

Branchenspezifische Talentvermittlung: Komplexität und Aufwand beim Jobwechsel minimieren [ Personal-Wissen.de ]

IT-Fachkräfte können sich vor Job-Angeboten kaum retten. Doch meist passen einzelne Faktoren nicht um den Jobwechsel durchzuführen. Bedingt durch den herrschenden Mangel verfügen Fachkräfte über großes Selbstbewusstsein und wissen um ihren Wert, gerade bei einem geplanten Jobwechsel. Vor allem in der IT-Branche ist derzeit ein hoher Grad an Mobilität erkennbar und bis zu drei Viertel […]

The post Branchenspezifische Talentvermittlung: Komplexität und Aufwand beim Jobwechsel minimieren appeared first on Personal-Wissen.de.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personal-Wissen.de
https://www.personal-wissen.de/12527/branchenspezifische-talentvermittlung-komplexitaet-und-aufwand-beim-jobwechsel-minimieren/

Fachkräftemangel: “Hidden Worker” finden und binden [ Haufe: Personal ]

Allein in Deutschland gibt es 15,4 Millionen potenziell verfügbare, aber übersehene Arbeitskräfte – so genannte “Hidden Worker”. Eine Studie von Accenture und der Harvard University zeigt, wie Unternehmen diese versteckten Talente finden und ihr Potenz…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Haufe: Personal
https://www.haufe.de/personal/hr-management/fachkraeftemangel-hidden-worker-finden-und-binden_80_581598.html

Deutschland lockt Fachkräfte an [ Alle Artikel der Börsen-Zeitung aus der Rubrik Konjunktur & Politik ]

Deutschland will noch mehr zum Einwanderungsland werden. Das Potenzial von Fachkräften im Ausland ist laut einer OECD-Studie groß. Allerdings benötigen diese mehr Unterstützung – und weniger Bürokratie.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Alle Artikel der Börsen-Zeitung aus der Rubrik Konjunktur & Politik
https://www.boersen-zeitung.de/konjunktur-politik/deutschland-lockt-fachkraefte-an-4eb5cfec-723d-11ed-8cfa-6235c3898d79

Wo die Fachkräfte bei den Green Jobs fehlen [ Karriere - derStandard.at ]

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein gewinnen in der Wirtschaft an Relevanz. Grüne und klimarelevante Jobs sind stark nachgefragt, der Fachkräftemangel ist spürbar

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere – derStandard.at
https://www.derstandard.at/story/2000140810543/wo-die-fachkraefte-bei-den-green-jobs-fehlen?ref=rss

Warum es viel mehr Aufmerksamkeit für die Lehre braucht [ Karriere - derStandard.at ]

Bei Ausbildungswegen jenseits der rein akademischen Pfade sind strukturelle Veränderungen längst überfällig – apropos Fachkräftemangel

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere – derStandard.at
https://www.derstandard.at/story/2000141439705/warum-es-viel-mehr-aufmerksamkeit-fuer-die-lehre-braucht?ref=rss

Ampel will Fachkräfte anlocken [ Alle Artikel der Börsen-Zeitung aus der Rubrik Konjunktur & Politik ]

Die Ampel-Regierung hat sich auf ein Eckpunktepapier zur Reform der Arbeitskräftezuwanderung geeinigt. Die Wirtschaft lobt die Charmeoffensive. Doch auch Kritik bleibt nicht aus.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Alle Artikel der Börsen-Zeitung aus der Rubrik Konjunktur & Politik
https://www.boersen-zeitung.de/konjunktur-politik/ampel-will-fachkraefte-anlocken-f60530b8-70ac-11ed-8cfa-6235c3898d79