Zum Inhalt springen

Lebenslauf

Dein Lebenslauf ist Wertschätzung für Dich

Es gibt mittlerweile so viele gute, professionelle Tipps im Internet für die Erstellung der Bewerbungsunterlagen und trotzdem erhalte ich jede Menge Lebensläufe und Anschreiben, bei denen ich das Gefühl habe, die sind einfach mal so schnell „hingefetzt“ wie eben eine lästige Hausübung zu Schulzeiten. Ich habe dann den Eindruck, die Person hat gar kein Interesse daran, eine neue Stelle zu finden.

Wichtig ist der Gesamteindruck. Schließlich geht es in einem Lebenslauf um Dein gesamtes bisheriges Leben, das Du der Arbeitswelt offenbarst. Ich finde aus diesem Blickwinkel hat jede Bewerbung größte Anerkennung verdient und sollte auch so verfasst werden.

Welche Punkte kannst Du nun beachten, um Dich selbst mit Deiner Bewerbung wertzuschätzen bzw. um andere damit so wirklich zu begeistern und zu WOWen:

Mehr Info

Otti empfiehlt

Aktuelle News – handverlesen – aus +100 Quellen

Detektivarbeit: (K)eine Konjunktur für Hochstapler [ Karriere-Einsichten ]

Schillernde Prädikate, Karrierestationen im Ausland, das perfekt ausgeleuchtete Foto. Beim Bewerben um den Super-Duper-Job soll nichts schief gehen: Mögliche Brüche im Lebenslauf werden hier und da geschönt oder mit gekonnten…

The post Detektivarbeit: (K)eine Konjunktur für Hochstapler first appeared on Karriere-Einsichten.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2014/05/detektivarbeit-keine-konjunktur-fuer-hochstapler/

Karriereverweigerer: Mal bewusst Nein-Sagen [ Karriere-Einsichten ]

„Welchen Preis sind Sie bereit für die Karriere zu zahlen? Was sind Ihnen Macht und Anerkennung wert?“ Fragen, die heute zunehmend anders als noch vor 20 Jahren beantwortet werden. Manager…

The post Karriereverweigerer: Mal bewusst Nein-Sagen first appeared on Karriere-Einsichten.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2012/11/karriereverweigerer-sich-bewusst-dagegen-entscheiden/

Beziehungskrise: Sex als Identitätsstifter [ Karriere-Einsichten ]

»Er« hat das Leben satt und rast mit seinem Auto gegen die Wand. Im Krankenhaus trifft er »Sie«, die auch versucht hat sich umzubringen. Ein Drama mit allem, was dazu…

The post Beziehungskrise: Sex als Identitätsstifter first appeared on Karriere-Einsichten.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2012/10/beziehungskrise-sex-als-identitatsstifter/

Persönlichkeit: Beruf, Berufung, Konzern-Karriere [ Karriere-Einsichten ]

Bewusstsein denkt, Unbewusstsein lenkt! Eine Karriere im Einklang mit der eigenen Persönlichkeit führt häufig dazu, dass der Beruf zur Berufung wird. Das gilt nicht unbedingt für die klassische Konzern-Karriere. Interview…

The post Persönlichkeit: Beruf, Berufung, Konzern-Karriere first appeared on Karriere-Einsichten.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2012/08/karriere-lebenslanglich-wie-beruf-und-personlichkeit-zusammenhangen/

Selbstversuch: Mein Monat mit Hartz 4 [ Karriere-Einsichten ]

Als Sebastian Pantel im September 2010 zur Bank ging, um sich 364 Euro auszahlen zu lassen, da wusste er noch nicht, was ihn erwarten würde. Er hatte nur eine Idee. Die Reportage seines Selbstversuchs…

The post Selbstversuch: Mein Monat mit Hartz 4 first appeared on Karriere-Einsichten.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2011/12/selbstversuch-mein-monat-mit-hartz-4/

Jobmesse: Tipps für Bewerber und Aussteller [ Karriere-Einsichten ]

Auf Jobmessen warten Deutschlands Personaler darauf, dass sich jemand für ihre offenen Stellen interessiert, werben damit. Manche Aussteller und Besucher vergessen, was der eigentliche Vorteil einer solchen Veranstaltung ist. Plädoyer von Mario Weis… Der Arbeitsmarkt ist eine einfach strukturierte Welt: Unternehmen suchen nach fähigen Mitarbeitern, Bewerber träumen meist von einer unbefristeten Festanstellung. Eigentlich ideale Voraussetzungen […]

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2011/10/jobmesse-tipps-fur-bewerber-und-aussteller/

Nobelpreis-Träger: Erbgut und Entdeckungen [ Karriere-Einsichten ]

Das Erbgut des Menschen ist entschlüsselt. Neue Fragen warten. Nobelpreisträger diskutieren über Genom-Forschung… Gewisser Idealismus liegt in der Luft. Ein: „Wir wollen die Welt verändern“. Viele Abende diskutieren sie über Ethik, Frauenrechte, Gesundheitssysteme in Entwicklungsländern oder ganz konkret, eine HIV-Impfung. „Eine rundum bereichernde Erfahrung“, resümiert Anna-Sophia Wahl, Mitte 20. Eines Morgens habe sie eine Nachricht […]

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2011/06/nobelpreis-traeger-erbgut-entdeckungen-neue-fragen-dna-brain-drain/

Lebenslauf: „Wissen, woher man kommt“ [ Karriere-Einsichten ]

Gute Noten aus der Schulzeit, gespickt mit Auslandsaufenthalten und Praktika. Das wird nach wie vor von Personalern gewünscht. Ist aber längst nicht alles. Karrierestreben ersetzt keinen stabilen Freundeskreis, nicht den Glauben an persönliche Ziele. Wir haben mit einem der Personal-Chefs bei Volkswagen gesprochen. Ehrenamtliches Engagement hübscht den Lebenslauf auf. Mehr als das: Es bietet Rückschlüsse […]

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2011/04/gecoachtes-ich-wissen-wer-man-ist-woher-man-kommt-managemen/

Geisteswissenschaftler: Die besseren Manager? [ Karriere-Einsichten ]

Vom Pauken klassischer Sprachen, Lösen aktueller Fallstudien und Besuchen elitärer Management-Veranstaltungen. Interview mit Jan Thomas Otte, Herausgeber von „Karriere-Einsichten“… Wie kam Jan Thomas Otte darauf, sich für Betriebswirtschaftslehre zu interessieren? Das Differenzieren zwischen harten und weichen Faktoren, klassischem Broterwerb und abgestempeltem „Laberfach“ setzt Glaubenssätze voraus. Wir haben dazu mit ihm gesprochen. Professorin Gabriele Schäfer: Wie […]

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Karriere-Einsichten
https://karriere-einsichten.de/2010/06/geisteswissenschaftler-die-besseren-manager-interview-janthomasotte/