Zum Inhalt springen

Studie

Wir freuen uns darauf Sie persönlich zu beraten! Wie bieten Ihnen Unterstützung in der Bewerbungsphase, ganzheitliche Karriereberatung & Vergütungberatung! Otti & Partner – Ihr Personal Management & professioneller Recruiting-Partner für Experten, Fach- & Führungskräfte

Otti empfiehlt

Tagesaktuelle News zum Thema – bleiben Sie informiert!

Exklusivstudie: Techniker und Naturwissenschaftler drängen in die Topetage [manager magazin]

AUTOR: Content Syndication – DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF manager magazin – Karriere manager magazin – Karriere Lesen Sie den Artikel im Original https://www.manager-magazin.de/unternehmen/exklusivstudie-techniker-und-naturwissenschaftler-draengen-in-die-topetage-a-35493e15-0002-0001-0000-000198528425#ref=rss – ZITAT: Eine Exklusivstudie zeigt: Techniker und Naturwissenschaftler drängen in die Topetage. Und bei den Kaderschmieden der Ingenieure liegt Aachen vorn.

Grant Thornton-Studie: Frauenanteil in Führungsetagen wächst weiter [ APA-OTS - RSS Feed Karriere ]

Die Grant Thornton-Studie „Women in Business“ zeigt, dass der Frauenanteil in Führungspositionen weltweit seit 2021 von 31 % auf 32 % gestiegen ist.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: APA-OTS – RSS Feed Karriere
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20220308_OTS0102/grant-thornton-studie-frauenanteil-in-fuehrungsetagen-waechst-weiter

Machbarkeitsstudie zum Arbeits- und Gesundheitsschutz [ Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung - DGUV ]

Diisocyanate sind eine wichtige Substanzklasse in der Industrie und ein unverzichtbares Zwischenprodukt bei der Herstellung Polyurethan-haltiger Materialien. Sie können beruflich bedingte Atemwegserkrankungen hervorrufen. Ziel eines Kooperationsprojekt…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung – DGUV
https://www.dguv.de/medien/ipa/publikationen/ipa-journale/ipa-journale2021/ipa-journal2103/ipa-journal2103_diisocyanate.pdf

Arbeit in der psychosozialen Versorgung von Kindern, Jugendlichen und Familien während der Covid-19-Pandemie – Ergebnisse einer qualitativen Interviewstudie in Wien und Niederösterreich [ Latest Results ]

Zusammenfassung
Die Vorgaben des „Social Distancing“ während der Corona-Pandemie stellten Angebote der psychosozialen Versorgung von Kindern, Jugendlichen und Familien, die traditionell auf persönlichem Kontakt beru…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Latest Results
http://link.springer.com/10.1007/s11614-021-00463-y

Vergleich der Studieninhalte: BWL und IT: Wo Zukunft überhaupt eine Rolle spielt [WirtschaftsWoche]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.wiwo.de/erfolg/hochschule/vergleich-der-studieninhalte-bwl-und-it-wo-zukunft-ueberhaupt-eine-rolle-spielt/27635418.html
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: Die Inhalte der klassischen BWL haben sich seit Jahren kaum verändert. Doch die Modulpläne der großen Universitäten zeigen, dass es durchaus positive Ausnahmen gibt. Doch manche Unis hinken hinterher.

Arbeitsmarkt-Studie: Durchschnittliches Stelleninserat kostet 503 Euro

Wie das Online-Portal anzeigendaten.at in seiner neuesten Trendanalyse feststellt, haben österreichische Unternehmen im März durchschnittlich gut 500 Euro pro Anzeige bezahlt. Spitzenreiter war Vorarlberg mit knapp 600 Euro, danach folgen Wien und Tirol. Am untersten Ende finden sich Kärnten, das Burgenland – und die Steiermark, wo nur noch 400 Euro fällig sind.

Weiterlesen »Arbeitsmarkt-Studie: Durchschnittliches Stelleninserat kostet 503 Euro

Arbeitsmarkt-Studie: Wieder mehr offene Stellen in Österreich

Wie das Online-Portal anzeigendaten.de in seiner neuesten Trendanalyse festgestellt hat, wurden im Jänner mehr als 33.700 Stellen in den wichtigsten österreichischen Print- und Online-Medien inseriert. Die Steigerung um 4 Prozent im Jahresvergleich überrascht, da von Dezember 2011 auf Dezember 2012 noch ein Rückgang von 11 Prozent verzeichnet wurde.

Weiterlesen »Arbeitsmarkt-Studie: Wieder mehr offene Stellen in Österreich