Zum Inhalt springen

Wirtschaft & Politik


Anti-Teuerungspaket gegen Einkommensverlust [ Mag. Renate Otti ]

Abschaffung der “kalten Progression” – Valorisierung von Sozialleistungen – Direktzuschuss für energieintensive Unternehmen – Teuerungsprämien für Arbeitnehmer – Verschiebung der CO2-Bepreisung – Senkung der Lohnnebenkosten

Eckpunkte des Abgabenänderungsgesetzes 2022 [ Mag. Renate Otti ]

Der Nationalrat hat am 07.07.2022 das Abgabenänderungsgesetz 2022 beschlossen. Anbei soll ein Überblick über die Neuerungen in der Einkommen- und Umsatzsteuer gegeben werden.

Fristverlängerung für Aufstellung und Offenlegung von Jahresabschlüssen [ Mag. Renate Otti ]

Im Juni 2022 wurde eine erneute Verlängerung der Fristen für die Aufstellung und Offenlegung von Jahresabschlüssen im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.

Unterstützung von Flüchtlingen im Ukraine-Krieg [ Mag. Renate Otti ]

Wegen des Krieges in der Ukraine wollen viele die dortige Not durch eine Spende oder Hilfsgüterlieferungen lindern. Hilfsgüterlieferungen im Rahmen von nationalen oder internationalen Hilfsprogrammen sind dabei als nicht steuerbare Umsätze zu behandeln.

Otti empfiehlt

Tagesaktuelle News zum Thema – bleiben Sie informiert!

Bildungszeit: Mittels Weiterqualifizierung Fachkräftelücke minimieren [ Personalwirtschaft ]

Wie kann Weiterbildung dazu genutzt werden, den Fachkräftemangel zu verringern? (Foto: Kateryna_stock.adobe.com)Wie können Mitarbeitende und Langzeitarbeitslose zur beruflichen Aus- und Weiterbildung motiviert werden? Politik und Arbeitgeber schmieden …

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personalwirtschaft
https://www.personalwirtschaft.de/news/personalentwicklung/bildungszeit-mittels-weiterqualifizierung-fachkraefteluecke-minimieren-141008/

Nachfrage nach Personalern sinkt erstmals seit fast zwei Jahren [ Personalwirtschaft ]

Noch immer suchen deutsche Unternehmen viele Recruiterinnen und andere HR-Fachkräfte. Nur eben nicht mehr ganz so viele wie zuletzt. (Foto: mojo_cp - stock.adobe.com)

Noch immer suchen deutsche Unternehmen viele Recruiterinnen und andere HR-Fachkräfte. Nur eben nicht mehr ganz so viele wie zuletzt. (Foto: mojo_cp – stock.adobe.com)

Nach sieben Quartalen Rekordjagd wurden im zweiten Quartal erstmals wieder weniger HR-Fachkräfte gesucht als in den drei Monaten davor. Lediglich bei einem Berufsbild steigt die Nachfrage weiter.

Zum ersten Mal seit fast zwei Jahren ist die Zahl der ausgeschriebenen Stellen in den Personalabteilungen zurückgegangen – und auch nach Recruiterinnen und Recruitern wurde erstmals wieder etwas seltener gesucht. Hier lag die Nachfrage im zweiten Quartal 2022 rund knapp zehn Prozent unter dem Wert des Vorquartals – allerdings immer noch fast doppelt so hoch wie im Vorjahresquartal. Das zeigt der Fachkräfteindex der Personalberatung Hays, der seit 2015 unter anderem die Nachfrage nach HR-Fachkräften nachzeichnet.

In den vergangenen Quartalen hatte es immer wieder neue Nachfragerekorde gegeben. Zuletzt hatte der Indexwert bezogen auf alle HR-Jobs 338 Prozent betragen. Das heißt: Im Vergleich zum Referenzwert aus dem ersten Quartal 2015 lag die Zahl der Gesuche um 338 Prozent höher. Im zweiten Quartal lag der Wert mit 312 Prozent zwar etwas niedriger, allerdings immer noch deutlich höher als etwa der Vorjahreswert (93 Prozent) oder der höchste präpandemische Wert (1. Quartal 2019, 113 Prozent).

Die Entwicklung zeigt sich dabei – in unterschiedlichem Maße – auch bei fast allen untersuchten HR-Jobgruppen. So sank nicht nur die Nachfrage nach Recruiterinnen und Recruitern signifikant – der Indexwert fiel hier von 617 Prozent auf 554 Prozent) –, sondern zum Beispiel auch bei Personalberaterinnen und -beratern (168 Prozent auf 110 Prozent) sowie HR-Managerinnen und -Managern (257 Prozent auf 226 Prozent).

Im Employer Branding geht der Boom weiter

Lediglich in einem Bereich geht der Boom unvermindert weiter: Im Employer Branding – wo die Nachrage allerdings in absoluten Zahlen mit Abstand am kleinsten ist – stieg der Wert von 376 Prozent auf 411 Prozent. „Im Zuge der hohen Wechselbereitschaft und Fluktuation von Mitarbeitenden haben die meisten Unternehmen erst jetzt erkannt, wie wichtig die Employer-Branding-Manager sind, und suchen verstärkt“, sagt Florian Wagner, der bei Hays den Bereich HR leitet. „Eigentlich haben sie es verschlafen, diese Positionen frühzeitig zu rekrutieren, um den Employer Brand glaubwürdig und sukzessive aufzubauen.“ Denn diese Spezialisten finde man nicht von heute auf morgen.

Aber was bedeuten die Zahlen? Ist der Boom vorbei, sind alle Stellen besetzt? Florian Wagner verneint: „Von einer durchgängigen Stellenbesetzung kann keine Rede sein.“ Vielmehr sorge die wirtschaftliche Lage und die gestiegene Unsicherheit für allgemein eine etwas verhaltenere Nachfrage. „Personaler möchten erst einmal abwarten, ob und wie sich die wirtschaftliche Lage wieder etwas mehr stabilisiert.“

Das wiederum gilt allerdings nicht nur für den HR-Bereich. Denn auch in allen anderen untersuchten Berufsgruppen wie IT, Finance oder Marketing ging die Nachfrage zum ersten Mal seit knapp zwei Jahren leicht nach unten.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personalwirtschaft
https://www.personalwirtschaft.de/news/recruiting/nachfrage-nach-personalern-sinkt-erstmals-seit-fast-zwei-jahren-140945/

„Führungskräfte mit Integrität sind Energiereserven“ [ Personalwirtschaft ]

Was macht eine gute Führungskraft von heute aus? (Foto: pornchai – stock.adobe.com)Was macht in der heutigen Zeit eine gute Führungskraft aus? Und wer ist ein gutes Vorbild? Andreas Föller, Managing Director der Personalberatung Comites, gibt eine Eins…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personalwirtschaft
https://www.personalwirtschaft.de/news/personalentwicklung/fuehrungskraefte-mit-integritaet-sind-energiereserven-140916/

Biden Signs Climate, Health Bill Into Law as Other Economic Goals Remain [ NYT > Business > Economy ]

The bill is the latest victory for the president on overhauling the physical economy, but he has found less support for plans to help workers.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: NYT > Business > Economy
https://www.nytimes.com/2022/08/16/us/politics/biden-climate-health-bill.html

Europa muss umdenken: Wie sich die China-Abhängigkeit verringern lässt [ CIO: Wirtschaftsnachrichten ]

Zeitenwende auch im Umgang mit China: Der “Putin-Schock” hat die Gefahr von Abhängigkeiten verdeutlicht.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: CIO: Wirtschaftsnachrichten
https://www.cio.de/a/wie-sich-die-china-abhaengigkeit-verringern-laesst,3686455?utm_source=Seiten_3932&utm_medium=RSS&utm_campaign=RSS-Feeds

Wie können Unternehmen hybride Arbeit durch Desk Sharing organisieren? [ Personalwirtschaft ]

Der Online-Broker flatexDEGIRO stellte 2021 auf ein hybrides Arbeitsmodell für alle Mitarbeitenden um. Ein wichtiger Schritt war die Neuorganisation der Arbeitsplatzverteilung – eine Software für’s Desk Sharing sollte die Lösung sein. (Foto: UNITYINTER…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: Personalwirtschaft
https://www.personalwirtschaft.de/news/hr-organisation/wie-koennen-unternehmen-hybride-arbeit-durch-desk-sharing-organisieren-140892/

Is Biden Right About a Recession? The July Jobs Report Suggests Yes. [ NYT > Business > Economy ]

But the unexpectedly strong employment growth reported for July also appeared to contradict forecasts that the economy was cooling off.

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: NYT > Business > Economy
https://www.nytimes.com/2022/08/05/business/economy/biden-recession-jobs-report.html

Zehn Tage frei für Väter: Vaterschaftsurlaub: Welche Länder am großzügigsten sind [WirtschaftsWoche]

QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: > LESEN SIE DEN ARTIKEL IM ORIGINAL UNTER: https://www.wiwo.de/erfolg/beruf/zehn-tage-frei-fuer-vaeter-vaterschaftsurlaub-welche-laender-am-grosszuegigsten-sind/28570198.html
> ZITAT AUS DER PUBLIKATION: Auf zehn Tage bezahlten Urlaub haben Väter innerhalb der EU neuerdings Anspruch. Deutschland setzt die Richtlinie allerdings nicht um, weil die hiesige Regel aus Sicht der Regierung ohnehin großzügig ist.

Wirtschaftliche Erholung verliert an Schwung. Prognose für 2022 und 2023 [ WIFO ]

Die wirtschaftlichen Aussichten haben sich seit der letzten WIFO-Prognose weltweit eingetrübt. Dies hat auch Folgen für die erwartete Erholung in Österreich. Vorlaufindikatoren deuten auf eine Konjunkturabschwächung hin, die 2022 vorwiegend die Industr…

ZITAT > QUELLENANGABEN >
AUTOR: Content Syndication > DER ARTIKEL IST ZUERST ERSCHIENEN AUF: WIFO
https://www.wifo.ac.at/jart/prj3/wifo/main.jart?rel=de&content-id=1528640199418&publikation_id=69740&detail-view=yes